Seiten

Samstag, 20. Dezember 2014

Patchworkdecke - Kleines Weihnachtsschätzchen zum Kuscheln

Ein besinnliches viertes Adventswochenende für euch alle!

Erstaunlich, wie die Zeit rast. Am Mittwoch ist bereits Heiligabend. 

Heute - fünf Tage vor Weihnachten - weiß ich, dass ich nicht alles geschafft habe zu nähen, was auf meinem Plan stand. Zum einen ist die Zeit vergangen wie im Flug, zum anderen waren wir immer mal unterwegs (was wieder richtig schön war) und außerdem hat mich das Quiet Book doch einige Nächte mehr in Anspruch genommen, als gedacht. Aber dazu am 23. Dezember dann mehr. 

Weihnachten darf es richtig kuschelig sein. Einige werden sicher vorm Kamin sitzen, auch wenn das bei den hohen Außentemperaturen gar nicht nötig wäre, aber es ist einfach so schön und unterstützt die Weihnachtsathmosphäre im hohen Maß. 

Kuschelig wird es heute auch bei meinem kleinen Weihnachtsschätzchen, welches ich euch heute zeige. 

Für ein kleines Mädchen, das die Welt entdeck, gibt es diese farbenfröhliche Patchworkdecke.

Ich habe sie aus einem Fat Quarter von Robert Kaufman genäht und wünsche euch viel Freude an den Bildern. 











Mein kleiner Entdecker wollte unbedingt mit aufs Bild ;) und war ganz begeistert von den vielen Tieren, die sich auf der Decke versteckt haben.

Die Stoffe von Robert Kaufman sind einfach genial und ich musste diesen Fat Quarter sofort haben, als ich ihn gesehen habe. Einige Wochen war er ein schönes Dekoaccessoire, bevor ich ihn dann angeschnitten habe. 

Die Decke ist 70 x 100 cm groß und ich bin mir ziemlich sicher, dass das genau das richtige ist, für die kleine Prinzessin.

Ich bin gespannt. 

Tina 


Nähzutaten:

- Fat Quarter Stoff Bündel Ann Kelle Spring Robert Kaufman
- Volumenvlies 2 cm 
- Zottelplüsch - megaflauschig und extra lange Zottel von Königreich der Stoffe 
- weiße Baumwolle für das Einfassband 

Kommentare: